Sonntag, 14. Juni 2015

Auf alte Zeiten, neue Momente und gute Freunde....

Hallo meine Lieben,

nun hab ich wieder Zeit und möchte euch mal wieder einen Einblick in meine Woche verschaffen.
Letzte Woche Sonntag waren mein Mann und ich furchtbar fleißig,
Ein Schuppen sollte den Boden gleich gemacht werden...
Gesagt getan... Da wurde ich selbst wie ein kleiner Junge..
Mit Hammer und Muskelkraft wurde er bis auf das Fundament nieder gerissen.
Nun soll an der Stelle wo er mal stand eine schöne Grillecke entstehen...
in kleinen Schritten wird es gelingen und ich werde berichten...:O)



Für die Kita häkeln...

... mach ich immer noch... leider bleibt neben der Arbeit und dem ganzen drum und dran immer nicht viel Zeit hängen und doch ich bin immer noch dabei... die ersten kleinen Sachen werde ich schon bald auf  die Reise schicken damit die kleinen nicht denken, das Sie vergessen sind....

 ... im rechten Bild das wird eine Banane.... ich steh tatsächlich auf Kriegsfuß mit Ihr.... ich glaube auf meiner Häkelliste wird die nicht nochmal erscheinen...


Schnöckern in alten Fotos....

... auf den Wegen in Instagram, bekam ich eine Einladung...
Bilder # von vor 20 Jahren...
was ein Spaß... Ich hab ganz vergessen wie schön es ist in den alten Fotoalben rum zuwühlen...

...auch wenn ich jetzt schon Groß bin, aber diesen Blick kann ich immer noch ganz gut wenn ich müde bin... 


Und schwupps... hab ich auch mein geliebtes Lieblingsfoto entdeckt..
Ich liebe dieses Bild mit meinem Papa...
..Wie alt war ich vielleicht  ein halbes Jahr???...
Töchter lieben Ihren Vati halt....


...eine Dame??? Ich nie... Ich finde dieses Foto hat schon wieder so Kult, das es schon wieder nur süß ist.

Fazit der ganzen Aktion... es hat so viel Spaß gemacht in den Alben rum zuwühlen...
Ich hab so viel gelacht und in Erinnerungen geschwelgt, das ich auch sicher bei solch einer nächsten lustigen Aktion dabei bin... 

Vor der Arbeit ist wie Urlaub....

Es ist unglaublich das wir eigentlich noch Zeit haben um Arbeiten zu gehen.
Mehr als 40h in der Woche werden uns geräubert um lieber die schönen Dinge machen zu dürfen.
Häkelnderweise am Strand...



Diese Füße im Sand ist wie ein Gefühl von Urlaub...

Mehr Entspannung geht fast gar nicht...


Dann hab ich mich endlich getraut... 2014 hab ich schon mit der hummelelllie... gesprochen ich wollte immer aufs Paddelboard... trotz grauem Himmel und kaltem Wasser hab ich mich...(erstmal im sitzen) drauf getraut...;O)


das nächste mal im stehen versprochen... aber es war so toll und dann steh ich bestimmt ganz bald drauf....




Mein Junikleid... und kleiner Besuch vor der Tür...

Morgens um 8 Uhr eigentlich die Zeit mit meinem Hund seine gewohnte Runde zu drehen.
Weiter als bis zur Haustür kam ich aber nicht... mein Hund blieb wie ein Baum stehen und stubste immer irgendwas an... dieses Irgendwas piepste ließ sich aber gar nicht weiter stören...
Diese kleine Meise ist wohl aus dem Nest geplumst und hat Schutz vor meiner Tür gesucht...



....nun sind die beiden dicke Freunde und jeden Morgen sitzt der kleine Fratz vor der Tür und wartet gespannt....

Und nun zu meinem Junikleid... der erste Versuch aus Baumwolle...
Die hummelellie gab sich meiner Bitte hin und bestellte prompt den Stoff mit Punkten in braun...
Links und rechts 3 cm mehr als in Jersey und es sitzt wie angegossen... Ich liebe unsere Kleideraktion im nächsten oder übernächsten Blog gibt es darüber mehr...
Weil das dritte Kleid näh ich dann alleine unter Anleitung... und dann kann ich das bald selber ...
vor Freude bin ich schon ganz aufgeregt und spring durch die Gegend...


Fühlt euch gedrückt und lasst nen lieben Post für mich da. Eure Zuschnu1207