Montag, 8. Januar 2018

Das alte Jahr futsch ... das neue Jahr schon wieder 8 Tage alt

Hallo Ihr Lieben,

nun gibt es heute einen kleinen Rückblick bis knapp Mitte Dezember 2017
ich hab gesehen so einige Themchen sind angefallen deshalb aktuell an erster Stelle,
dann gibt es nach und nach das was ich noch gerne loswerden möchte
Auf meinem Häkelhaken meine aller aller ersten SPIRALSOCKEN.
Gewünscht in Gößer 36... Halleluja... ich lebe auf großem Fuß... 
also kann ich an mir selbst nicht messen... so versuche ich es auf gut Glück...
 das mit den Maßtafeln versteh ich immer so schlecht...😉😋😋






Da sind sie fertig und gar nicht mal so hässlich wie ich finde...
das ohne Haken finde ich wunderbar... ich glaube ich häkel mir da auch noch welche von.


.. nun hier komm ich zu einer Rettungsaktion..
Nur zu gut weis ich wie es ist, wenn man als Mama da steht und auf einmal ist der geliebte Kumpel weg der Tochter weg.. So war es ein Aufruf in FACEBOOK der mein Herz dran teilhaben lassen hat... Im Urlaub am Flughafen verschollen... warscheinlich das Falsche GATE genommen... 👸

Nun hab ich das Internet durchforstet...
selbst ein AUfruf in einigen Gruppen gestartet
um diese Anleitung zufinden... auf englich sowie spanisch gibt es Sie überall... diese dann in den GOOGLEÜBERSETZER gejagt... ich hab nur Bahnhof verstanden...
dann kam das rettende Bild... in einer AMIGURUMI Zeitung war sie drinnen... ich hab Sie zu Hause welch ein Glück...
So werde ichmich in den naächsten Tagen ran machen und die Schwetser von der verschollenen BALLERINA MAUS fertig machen... Ich hoffe ich kann da wieder jemanden glücklich machen!


Meine Motte das zweite Jahr Weihnachten...
aber dieses Jahr hat sie es mitbekommen...
Wir sind so richtig unspektakulär mit weißem Weihnachtsbaum...
als ich Ihn aufgestellt habe... kam mir der Gedanke... man Hätte ja auch 50 Flaschenbürsten zusammenbinden können... er war aber trotzdem schön und für unsere Motte der totale Hit.
Wir hatten trotzdem ein schönes Weihnachtsfest!💗

Nun gibt es da noch Henry "Schneehase"
IRgednwann habe ich mal im Internet nach Anleitungen für Osterhasen ausschau gehalten...
laut dem Druckdatum der Anleitung 2015...
nun gut... es war wiedre Wichtelzeit und irgendwie hab ich gedacht... Wir alle haben ja Enkelkinder/ Kinder die wir beschenken können... Häkelnadeln und CO. hat unsere Runde genug zu Hause...
So hab ich Henry ins Leben gerufen... er war so
schön einfach.. ohne große KOMPLIKATIONEN!!!
 Normalerweise hatte Henry ein gehäkelten Stummelschwanz... ich finde es aber netter so... und zur Winterzeit passten auch noch gut Schneekristalle... also rauf damit !!!💞


Unser Wichtelhäkeln im Dezember


Wir waren wieder eine tolle Runde...
nun machen wir es schon einige Jahre und uns wird es nicht langweilig...





Der Gabentisch war wiedr voll gepackt und alle haben sich toll Gedanken gemacht




Wir waren wieder um die 20 Frauen... herrlich am ende gesellten sich noch der ein oder andere Männliche Anhang dazu... genauso ist es richtig und so lieben wir es..!
Ich weis gar nicht das Wievielte Treffen es jetzt war.
Tatsächlich geht es anfang Januar schon wieder weiter!👧


Für Nachwuchs wird auch gesorgt, damit das ja niemals aufhört!!!!!👼








So meine Lieben...
nun lasst mir nen lieben Kommentar da... und ich freu mich wennich euch immer wieder in meine kleine Welt entführen kann...
Wenn ihr fragen habt fragt... ich bin ganz Menschen offen...

LG eure Mottenmama